Bild

Gutes tun. Ganz in der Nähe.

Ende 2009 wurde unsere Stiftung Hamburger Wohnen ins Leben gerufen. Diese Gründung ist ein Schritt über das von der Abteilung „Soziales Management“ realisierte gesellschaftliche Engagement der Baugenossenschaft Hamburger Wohnen eG hinaus.

Ziel ist, in diesem Bereich noch mehr zu tun. Die Stiftung unterstützt Institutionen und Projekte, die das soziale Umfeld und das Miteinander der Kulturen und Generationen in den Stadtteilen verbessern, in denen unsere Genossenschaft Wohnanlagen besitzt.

Damit ist die Möglichkeit entstanden, aktiv und positiv am Miteinander in unmittelbarer Nachbarschaft mitzuwirken.

Herzlich
Willkommen

 

Dabei sein!­
Zur Spende!

 

 

PROJEKTE

Angebot für Zugewanderte in allen Hamburger Bücherhallen

Einfach vorbeikommen, einfach Deutsch sprechen, einfach mitmachen: Das können Zugewanderte bei „Dialog in Deutsch“. In über 80 wöchentlichen Treffen, die in allen 33 Bücherhallen Hamburgs angeboten werden, können Teilnehmer, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, ihre Sprachkenntnisse im lockeren Gespräch bei Kaffee und Keksen anwenden, trainieren und verbessern: kostenlos, offen für alle, ­unbürokratisch ohne Anmeldung und ohne ­Registrierung, wohnortnah in allen Bücherhallen, ohne Tests oder Prüfungen.  

Copyright © 2010 Stiftung Hamburger Wohnen | Alles Recht vorbehalten.