„Barmbek verreist“

Seit vielen Jahren organisiert die Stadtteilschule Barmbek in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendhilfe e. V. eine Ferienreise für benachteiligte Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren.


Am 9. August 2017 hieß es wieder „Barmbek verreist“ und 40 Kinder starteten mit 15  Betreuern die  aufregende  Fahrt  ins Tschechische Riesengebirge, wo die Gruppe in einem Jugendhotel mit wunderschönem Blick auf die faszinierende Gebirgslandschaft untergebracht  war.  Die Tage waren gefüllt mit einem spannenden und vielseitigen Programm, bei dem für jeden etwas dabei war: die „Kleinen“ und die „Großen“ haben sich in einem Erlebnisbad ausgetobt, bei einem Städtetrip Prag bewundert, mutig die Bäume eines riesigen Hochseilgartens erklommen, eine rasante Kanutour erlebt, bei traumhaften Wandertouren und aufregenden Nachtwanderungen die Landschaft erkundet und eine Fahrt auf einer Sommerrodelbahn genossen.

Die Gruppe bestand wieder aus Kindern unterschiedlichster Altersklassen, Nationalitäten und Kulturen. Viele von ihnen haben traumatische Erlebnisse hinter sich und diese Reise ermöglicht es ihnen, weit weg  von  allen  Sorgen  einen   schönen Urlaub  zu  erleben.  Die   jungen   Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben viel voneinander und über die jeweils anderen Kulturen lernen können.

Nach 10 Tagen kamen alle gut gelaunt und erholt wieder in Hamburg an – viele jedoch ein wenig traurig, dass der tolle Spaß zu Ende ist. Für die meisten Kinder ist diese Reise der einzige Jahresurlaub, und die Dankbarkeit daher sehr groß – der Grund, warum die Stadtteilschule Barmbek schon mit der Reiseplanung für 2018 begonnen hat.

 

Herzlich
Willkommen

 

Dabei sein!­
Zur Spende!

 

 

Eine neue Orgel für Stellingen

Die Kirchengemeinde Stellingen wünschte sich schon lange eine neue Orgel, denn das alte Instrument pfiff wegen technischer Mängel und minderwertiger Materialien sprichwörtlich leider immer öfter aus dem „letzten Loch“. Unter dem Motto „Stellingen klingt gut" hat die Kirchengemeinde in den vergangenen Jahren Spenden und Fördermittel für ein neues Instrument gesammelt, um den Orgeltraum Wirklichkeit werden zu lassen.

 

Copyright © 2010 Stiftung Hamburger Wohnen | Alles Recht vorbehalten.