„Barmbek verreist“ – Die alljährliche Sommerferienreise für Kinder und Jugendliche aus Barmbek

Seit 2009 sorgt die Stadtteilschule Barmbek in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendhilfe e. V. für eine sinnvolle und erlebnisreiche Feriengestaltung und organisieren im Sommer eine gemeinschaftliche Ferienreise für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren.


Am 8. August 2016 startete die 40-köpfige Gruppe mit ihren 15 Betreuern zur 12-tägigen Reise in das Tschechische Riesengebirge. Untergebracht waren alle in einem Jugendhotel mit Blick auf die Gebirgslandschaft. In den kommenden Tagen bot sich den Kindern und Jugendlichen ein vielseitiges tolles Programm: Besuch in einem Erlebnisbad, Ausflug in die Städte Liberec und Prag, bewegender Besuch eines Hochseilgartens, eine rasante Kanu-Tour und jede Menge gemeinsame sportliche Aktivitäten.

Auch in diesem Jahr war die Gruppe wieder bunt gemischt aus vielen unterschiedlichen Nationen und die Stimmung von Gemeinschaft und harmonischem Miteinander geprägt. Die „Großen“ kümmerten sich um die „Kleinen“, Außenseiter gab es nicht und aufgrund der vielen Bewegungsmöglichkeiten waren alle Kinder sehr ausgeglichen. Wie im vergangenen Jahr nahmen auch wieder viele Kinder aus den Internationalen Vorbereitungsklassen teil. Die Dankbarkeit und Freude der Kinder, die nach traumatischen Erfahrungen zum ersten Mal richtig Urlaub machen konnten, war deutlich spürbar und überwältigend.

 

Herzlich
Willkommen

 

Dabei sein!­
Zur Spende!

 

 

Bürgerhaus Barmbek: "Kulturenbrunch – Räume haben, Begegnungen schaffen"

Seit November 2016 lädt das Bürgerhaus Barmbek einmal im Monat Geflüchtete und Einheimische zu einem Brunch ein. Dieses Projekt fördern wir bereits seit Beginn Ende 2016 – und die weitere Unterstützung ist uns weiterhin ein großes Anliegen, da es um das wichtige Thema Integration geht!

 

Copyright © 2010 Stiftung Hamburger Wohnen | Alles Recht vorbehalten.