4. Jungenaktionstag

Der Jungenaktionstag richtet sich an alle Jungen im Alter von 9 bis 16 Jahren, un­abhängig von dem Stadtteil, der sozialen Schicht, dem Milieu, der Herkunft und ­körperlicher Beeinträchtigung.


Im Mittelpunkt stehen die Jungen, für die der Tag zur Steigerung des Selbstwert­gefühls, der Erweiterung des jeweils eigenen Rollenbildes und der Wertschätzung anderen und sich selbst gegenüber dienen soll. Darüber hinaus bietet dieser Tag Mitarbeitern, die in Bereichen der geschlechterbewussten Jungenpädagogik tätig sind, die Möglichkeit des Kennenlernens und des Austauschs.

Ein weiteres Ziel ist es, der Öffentlichkeit zu zeigen, dass Jungen mehr sind und mehr können als das öffentliche, vorherrschend negative Bild suggeriert.

Am Jungenaktionstag, der am 21. Oktober 2015 zum vierten Mal stattfand, haben über 350 Jungen aus dem ganzen Hamburger Stadtgebiet teilgenommen.

Die Angebote teilten sich in drei Sparten auf:

  • Informationsstände boten die Möglichkeit, zahlreiche Kontakte zu pädagogischen Institutionen wie zum Beispiel der Mobilen Suchtberatung Nord, Dunkel­ziffer e. V. und pro familia Hamburg zu knüpfen.
  • In 8 Workshops konnten die Jungen unter anderem Einblicke in Beatboxen, Breakdance, Graffiti und Bogenschießen gewinnen.
  • Im „offenen Bereich“ konnte beispiels­weise Basketball gespielt, eine Kletterwand erklommen oder ein Selbstverteidigungskurs belegt werden.

Die Jungen konnten sich den ganzen Tag über auf vielfältige Art und Weise ausprobieren und dabei neue Stärken an sich entdecken. Die angenehme Atmosphäre trug dazu bei, dass der Tag allen Teilnehmern sehr positiv in Erinnerung bleiben wird. Eine Wiederholung dieses Aktionstages für Jungen ist in 2016 vorgesehen.

Herzlich
Willkommen

 

Dabei sein!­
Zur Spende!

 

 

Bürgerhaus Barmbek: "Kulturenbrunch – Räume haben, Begegnungen schaffen"

Seit November 2016 lädt das Bürgerhaus Barmbek einmal im Monat Geflüchtete und Einheimische zu einem Brunch ein. Dieses Projekt fördern wir bereits seit Beginn Ende 2016 – und die weitere Unterstützung ist uns weiterhin ein großes Anliegen, da es um das wichtige Thema Integration geht!

 

Copyright © 2010 Stiftung Hamburger Wohnen | Alles Recht vorbehalten.